INSPECTOR SYSTEMS Rohrroboter prüft Rohre für die Ölförderung auf ENAP-Offshoreplattform in Chile. Seine Feuertaufe hat die Neuentwicklung des 4"-Ultraschall-Prüfroboter in der Praxis bestanden. Eingesetzt wurde er auf der ENAP-Offshoreplattform in Chile unmittelbar vor der Küste Patagoniens.

Der in Zusammenarbeit mit ApplusRTD b.v. neu entwickelte Prototyp hat die Überprüfung von zwei jeweils 30 Meter langen senkrechten Riserleitungen erfolgreich durchgeführt. Ermittelt wurde die Wandstärke der 4"-Rohrleitungen der zur Rohölförderung benötigten Rohre.

Entwicklung eines flexiblen 6"- 8" Ultraschall- Prüfroboters ist in vollem Gange

Prüfung von Rohren für die Ölförderung auf ENAP-Offshoreplattform in ChileBasierend auf dem 4"-Ultraschall-Prüfroboter entwickelt Inspector Systems zur Zeit gemeinsam mit ApplusRTD b.v. einen zweiten Prüfroboter zur Wandstärkenbestimmung für den 6"-8" Bereich. Hierbei wird auf die bewährte flexible Struktur des Rohrroboters mit mehreren Antriebselementen von Inspector Systems und die Ultraschallprüftechnik in Verbindung mit der Pitmapper-Software von ApplusRTD zurückgegriffen.

Der Prüfroboter wird in der Lage sein Rohrleitungsstrecken von bis zu 250 m zu befahren und diese zu 100% auf Wandstärke hin zu überprüfen. Durch seine flexible Struktur können Bögen mit einem Radius von 1,5D und vertikale Rohrleitungsstrecken vorwärts und rückwärts überwunden werden. Der Rohrroboter wird für Umgebungsdrücke bis 10 bar ausgelegt.

Die komplette Entwicklung des Prototyps wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2008 abgeschlossen sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok