Der Ultraschall Prüfroboter ist in der Lage, Fernwärmeleitungen von innen zu prüfen. Hierbei kann die jeweilige Wandstärke der Leitung zu 100% festgestellt werden. Eventuelle Außen- und Innenschäden werden auf diese Weise sicher detektiert.

Der Prüfroboter kann Rohrleitungen im Durchmesserbereich von ca. 350 mm - 450 mm auf einer Gesamtlänge von bis zu 250 m durchfahren, wobei auch Kompensatoren und Bögen passiert werden können. Die Fahrgeschwindigkeit beträgt ca. 200 m/h in Vorwärts- und Rückwärtsrichtung.

Der Ultraschall Prüfroboter besteht im wesentlichen aus zwei Antriebselementen, deren Räder pneumatisch an die Rohrinnenwand gepresst werden. Sie entwickeln somit eine hohe Zugkraft. Am hinteren Ende des Prüfroboters ist das Elektronikmodul für die Ultraschall Prüftechnik untergebracht. Ein spezielles Kabel verbindet den Prüfroboter mit der Steuereinheit für den Roboter und der Auswerteeinheit für die Prüftechnik.

Das vordere Antriebselement trägt eine hochauflösende Inspektionskamera, die in Echtzeit einen Überblick über die durchfahrende Rohrleitung gewährleistet.

Am hinteren Antriebselement ist der Prüfkopfträger mit den insgesamt 32 Ultraschallprüfköpfen angebracht. Er besteht aus zwei Teilelementen und kann ebenfalls pneumatisch an die Rohrinnenwand gefahren werden. Der Prüfkopfträger ist verstellbar und kann somit an die jeweilige Rohrleitungsgröße genau angepasst werden.

Ein großer Vorteil des Ultraschall Prüfmanipulator besteht in seiner flexiblen Bauweise. Er kann unter sehr beengten Bedingungen in die Rohrleitung eingesetzt werden. Zum Einsetzen muss lediglich eine Öffnung von ca. 400 mm in axialer Richtung geschaffen werden. Dies kann man durch den Ausbau von Kompensatorelementen erreichen. Eventuelle andere Vorkehrungen, wie z.B. Molchschleusen oder andere Maßnahmen sind nicht notwendig.

Alle Ultraschalldaten werden über ein spezielles Kabel übertragen und stehen sofort online zur Verfügung. Eine erste Auswertung kann somit schon gleich während der Prüfung erfolgen. Darüber hinaus kann der Ultraschall Prüfmanipulator jederzeit angehalten werden oder rückwärts fahren und auf diese Weise gegebenenfalls eine markante Stelle nochmals begutachtet werden.

Der Ultraschall Prüfroboter ist eine gemeinsame Entwicklung von Applus RTD Niederlande und INSPECTOR SYSTEMS GmbH. Er steht für Dienstleistungszwecke zur Verfügung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok